Datenschutzerklärung MOVE YA! Lifestyle Kontor GmbH als Betreiber der Internetseite www.my-xplosion.de

Betreiber des dort bereitgestellten Webangebotes und Ticketshops ist die MOVE YA! Lifestyle Kontor GmbH, Von-Somnitz-Ring 4, 21423 Winsen (Luhe).

Wenn Sie die Internetseite besuchen, über unseren Ticketshop Bestellungen vornehmen, sich für die Veranstaltung anmelden oder unseren Newsletter abonnieren, werden verschiedene Daten erhoben, verarbeitet und genutzt. Dabei kann es sich um personenbezogene Daten handeln, d.h. um Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Dazu zählen z.B. der Name, die Anschrift, die E-Mail Adresse, die Telefonnummer oder das Geburtsdatum einer Person.

Mit dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie zunächst darüber, wie Sie zu uns als verantwortlicher Stelle Kontakt aufnehmen können (Ziffer 1.). Weiterhin informieren wir Sie darüber, welche personenbezogenen Daten wir erheben, verarbeiten bzw. nutzen und zu welchen Zwecken dies erfolgt (Ziffern 2. und 3.). Außerdem informieren wir Sie über unsere Maßnahmen zur Datensicherheit (Ziffer 4.) und über die Rechte, die Ihnen hinsichtlich der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung sowie Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zustehen (Ziffern 5., 6. und 7.).

Eine Änderung dieser Datenschutzerklärung kann etwa aufgrund einer Weiterentwicklung unserer Internetseite oder aufgrund geänderter gesetzlicher bzw. behördlicher Vorgaben erforderlich werden. Die jeweils aktuelle Fassung der Datenschutzerklärung können Sie unter www.my-xplosion.de abrufen. Außerdem können Sie die Datenschutzerklärung über Ihren Internet-Browser ausdrucken und speichern.

1. VERANTWORTLICHE STELLE

Verantwortliche Stelle für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten im Sinne der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist:
MOVE YA! Lifestyle Kontor GmbH
Von-Somnitz-Ring 4
21423 Winsen (Luhe)
Deutschland

vertreten durch die Geschäftsführerin:
Anke Hauerwaas
Telefon: +49 (0)4171 – 79599-0
Telefax: +49 (0)4171 – 79599-10
E-Mail: info@move-ya.de

2. ERHEBUNG, VERARBEITUNG UND NUTZUNG PERSONENBEZOGENER DATEN, ART UND ZWECK DER VERWENDUNG

2.1 Bei Nutzung unserer Website
Bei jedem Besuch unserer Internetseite übermittelt Ihr Browser automatisch bestimmte Daten an unseren Server, um das Aufrufen und die Nutzung der Website zu ermöglichen. Diese Daten werden temporär in einer Protokolldatei (sog. „log file“) gespeichert und nach spätestens 14 Tagen automatisiert gelöscht. Es handelt sich dabei um folgende Daten:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners
  • verwendete Browsersoftware sowie deren Sprache und Version
  • Betriebssystem des anfragenden Rechners
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Name und URL der abgerufenen Seite bzw. Datei
  • Internetseite, von der aus der Zugriff erfolgt
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge

Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung dieser Daten erfolgt zu dem Zweck, einen Verbindungsaufbau zu unserer Internetseite und damit deren Nutzung durch Sie zu ermöglichen; als Rechtsgrundlage gilt Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Weiterhin dient sie dazu, die Systemsicherheit und –stabilität dauerhaft zu gewährleisten und die technische Administration der Netzinfrastruktur zu ermöglichen. Außerdem dient sie internen statistischen Zwecken, um unser Internetangebot zu optimieren.

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen, die Rückschlüsse auf Ihre Person ermöglicht, wird nicht vorgenommen. Die Daten werden nach einer statistischen Auswertung gelöscht.

Daneben setzen wir auf unserer Internetseite sogenannte Cookies, Webanalysedienste sowie Social Media Plug-in’s ein. Nähere Informationen hierzu erfolgen unter den Ziffern 2.3 bis 2.5.

2.2 Bei Nutzung unseres Ticket-Shops / Bei Registrierung (Anlegen e. Kundenkontos)
Wenn Sie in unserem Ticket-Shop etwas bestellen möchten, müssen Sie sich registrieren und ein Kundenkonto anlegen, bei dem Ihre Daten für spätere weitere Einkäufe oder Buchungen gespeichert werden.

Für die Abwicklung einer Bestellung sind bestimmte Angaben notwendig. Diese werden im Bestellablauf bzw. bei einer Registrierung gesondert als Pflichtangaben markiert, alle weiteren Angaben sind freiwillig. Pflichtangaben sind:

  • Vor- und Nachname
  • Anschrift
  • Kontaktdaten (E-Mail-Adresse und/oder Telefonnummer)
  • bei Zahlung per Kreditkarte: Kreditkartenangaben
  • bei Zahlung per Lastschrift: Kontoverbindung
  • ggf. bei Zahlung mit Bezahldiensten deren Log-in Daten, wie ggf. Emailadressen und/oder Passwörter

Wenn Sie sich registrieren und ein Kundenkonto anlegen, werden Ihre Daten widerruflich gespeichert. Nach einem Login auf www.move-ya.de können Sie jederzeit auf Ihr Kundenkonto zugreifen und dort die gespeicherten Daten einsehen. Sie können jederzeit Auskunft oder Änderung Ihrer Angaben sowie eine Löschung des Kundenkontos beantragen; in diesem Fall werden sämtliche gespeicherten Daten gelöscht, sobald wir zur Speicherung nicht mehr rechtlich verpflichtet sind. Zum Zwecke einer solchen Löschung, zum Zwecke der Berichtigung der zu Ihrer Person gespeicherten Daten oder zur Ausübung Ihrer weiteren Rechte (Ziffern 5. und 6.) können Sie sich jederzeit über die unter Ziffer 1. angegebenen Kontaktdaten an uns wenden.

Die angegebenen Daten verwenden wir, um die Bestellung abzuwickeln. Ihren Namen und Ihre Anschrift benötigen wir dabei, um Kenntnis darüber zu erhalten, wer unser Vertragspartner ist, dem gegenüber wir unsere Leistungen erbringen und abrechnen müssen. Ihre Kontaktdaten benötigen wir, um Ihnen Bestellbestätigungen (und ggf. einen Download-Link) zusenden zu können, und um bei erforderlichen Rückfragen, Änderungen oder Mitteilungen bezüglich einer Bestellung Kontakt mit Ihnen aufnehmen zu können. Ihre Kreditkartenangaben bzw. Ihre Kontoverbindung benötigen wir, um die Bestellung bei Kreditkartenzahlung bzw. bei Lastschrift abrechnen zu können. Als Rechtsgrundlage der Erhebung und Verwendung gilt Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

2.3 Einsatz von Cookies
Bei jedem Besuch unserer Internetseite werden sogenannte „Cookies“ auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um Informationsdateien. Sobald Sie unsere Internetseite besuchen, speichert Ihr Internetbrowser diese automatisch auf Ihrem Rechner oder Datenträger.

Cookies dienen dazu, Ihren Besuch auf unserer Seite einfacher und angenehmer zu gestalten und unsere Seite sinnvoll weiterzuentwickeln. Wenn Sie unsere Seite bereits besucht und dort Einstellungen vorgenommen haben, wird beispielsweise ein Cookie mit entsprechenden Informationen gespeichert. Bei einem erneuten Besuch unserer Website werden diese Informationen von unserem System erkannt, so dass Sie die entsprechenden Eingaben nicht bei jedem Besuch erneut vornehmen müssen. Im Übrigen dienen die gewonnenen Informationen ausschließlich dazu, Statistiken über die Nutzung unseres Online-Shops zu erstellen, um diesen Ihren Wünschen anpassen und die Nutzung unseres Online-Angebotes möglichst komfortabel gestalten zu können. Es werden hierdurch keine personenbezogenen Daten, wie z.B. Ihr Name oder Ihre Adresse, generiert oder weitergegeben. Sie können also anhand dieser Informationen nicht persönlich identifiziert werden. Cookies können auch keine Programme ausführen oder die Festplatte Ihres Rechners beschädigen.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht und dienen beispielsweise dazu, Ihnen Artikel, die Sie in den Warenkorb gelegt haben, während des gesamten Besuchs auf unserer Seite anzeigen zu können. Einige sog. Langzeit-Cookies verbleiben auf Ihrem Rechner werden bei Ihrem nächsten Besuch auf unserer Seite wiedererkannt. Dadurch können wir Ihnen einen besseren Zugang auf unsere Seite ermöglichen.

Im Einzelnen nutzt diese Website die folgenden Arten von Cookies:

  • Transiente Cookies (temporärer Einsatz)
  • Persistente Cookies (zeitlich beschränkter Einsatz)
  • Third-Party-Cookies (von Drittanbietern)
  • Flash-Cookies (dauerhafter Einsatz).

Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf die Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder Sie den Browser schließen.

Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.

Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z.B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen und einer Verwendung von Cookies widersprechen. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie dann eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.

Die genutzten Flash-Cookies werden nicht durch Ihren Browser erfasst, sondern durch Ihr Flash-Plug-in. Diese speichern die notwendigen Daten unabhängig von Ihrem verwendeten Browser und haben kein automatisches Ablaufdatum. Wenn Sie keine Verarbeitung der Flash-Cookies wünschen, müssen Sie ein entsprechendes Add-On installieren, z.B. „Better Privacy“ für Mozilla Firefox (https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/privacy-badger17/) oder Adobe-Flash-Killer-Cookie für Google Chrome.

Die meisten Internetbrowser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können unsere Website auch ohne Cookies nutzen, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass einzelne oder alle Cookies abgelehnt werden oder dass jeweils ein Hinweis erscheint, bevor ein Cookie gespeichert wird. Falls Sie Ihren Browser entsprechend einstellen, können Sie eventuell nicht mehr alle Dienste bzw. Funktionen unseres Online-Angebotes vollständig nutzen.

Die durch den Einsatz von Cookies gespeicherten Informationen werden getrennt von eventuell weiter bei uns angegeben Daten gespeichert. Insbesondere werden die Daten der Cookies nicht mit Ihren weiteren Daten verknüpft. Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter Nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich.

2.4 Einsatz von Webanalysediensten
2.4.1. Google Analytics
Wir setzen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC („Google“) ein. Google verwendet Cookies.

Google wird diese Informationen in unserem Auftrag benutzen, um die Nutzung unseres Onlineangebotes durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten innerhalb dieses Onlineangebotes zusammenzustellen und um weitere, mit der Nutzung dieses Onlineangebotes und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen, uns gegenüber zu erbringen. Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden.

Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch außerdem eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active).

Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein (Erweiterung „_anonymizeIp()“.).

Das bedeutet, die IP-Adresse der Nutzer wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt; eine direkte Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Die von dem Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die Nutzer können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung ihrer Browser-Software verhindern; die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung des Onlineangebotes bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Alternativ zum Browser-Plugin oder sofern Sie unsere Internetseite über ein mobiles Endgerät aufrufen, können Sie die zuvor beschriebene Erfassung und Verarbeitung von Daten durch Google Analytics auf unserer Website zukünftig verhindern, indem Sie auf den nachfolgenden Link klicken. Dabei wird ein Opt-out-Cookie auf Ihrem Endgerät abgelegt. Wenn Sie Ihre Cookies löschen, müssen Sie den Link erneut anklicken:
Google Analytics deaktivieren

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, erfahren Sie in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/technologies/ads) sowie in den Einstellungen für die Darstellung von Werbeeinblendungen durch Google (https://adssettings.google.com/authenticated).

Informationen des Drittanbieters:
Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA
Tel: +1 650 253 0000, Fax: +1 650 253 0001
Nutzerbedingungen: http://www.google.com/analytics/terms/de.html.
Übersicht zum Datenschutz:
http://www.google.com/intl/de/policies/.
Datenschutzerklärung:
http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Etwaige personenbezogenen Daten der Nutzer werden nach 14 Monaten gelöscht oder anonymisiert.

2.4.2. Remarketing / Retargeting / Tracking
Google AdWords und Google Conversion-Tracking

Diese Website verwendet Google AdWords. AdWords ist ein Online-Werbeprogramm der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States („Google“).

Im Rahmen von Google AdWords nutzen wir das so genannte Conversion-Tracking. Wenn Sie auf eine von Google geschaltete Anzeige klicken wird ein Cookie für das Conversion-Tracking gesetzt. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die der Internet- Browser auf dem Computer des Nutzers ablegt. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung der Nutzer. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten dieser Website und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können Google und wir erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde.

Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Die Cookies können nicht über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Wenn Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten, können Sie dieser Nutzung widersprechen, indem Sie das Cookie des Google Conversion-Trackings über ihren Internet-Browser unter Nutzereinstellungen leicht deaktivieren. Sie werden sodann nicht in die Conversion-Tracking Statistiken aufgenommen.

Die Speicherung von „Conversion-Cookies“ erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.Mehr Informationen zu Google AdWords und Google Conversion- Tracking finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Google: https://www.google.de/policies/privacy/.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

2.5 Einsatz von Plug-in’s sozialer Netzwerke

Wir setzen auf unseren Internetseiten Softwaremodule („Plug-in’s“) ein, um die Bekanntheit unseres Unternehmens zu erhöhen. Der dahinterstehende werbliche Zweck ist als berechtigtes Interesse im Sinne der DSGVO anzunehmen. Die Verantwortung für den datenschutzkonformen Betrieb ist durch deren jeweiligen Anbieter zu gewährleisten.

2.5.1. Facebook
Wir setzen auf unseren Internetseiten Softwaremodule („Plug-ins“) des sozialen Netzwerks Facebook ein, um die Funktionalität unsers Angebotes zu erweitern. Facebook wird von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA (Facebook) betrieben.

Plug-in’s des sozialen Netzwerks Facebook erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem „Share“-Button („Teilen“) bzw. „Like“-Button („Gefällt mir“). Eine Übersicht über die Facebook-Plug-in’s finden Sie unter: http://developers.facebook.com/docs/Plug-ins/

Um den Schutz Ihrer Daten beim Besuch unserer Seiten zu erhöhen, sind die Plug-in’s mittels einer sogenannten 1-Klick-Lösung in die Seite eingebunden („Shariff“-Modul von www.heise.de, nähere Informationen erhalten Sie hier). Diese Einbindung gewährleistet, dass beim Aufruf einer Seite unseres Webauftritts, die solche Plug-ins enthält, noch keine Verbindung mit den Servern von Facebook hergestellt wird. Erst wenn Sie die Plug-in´s aktivieren und damit Ihre Zustimmung zur Datenübermittlung erteilen, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Facebook her.

Der Inhalt des jeweiligen Plug-in’s wird dann von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und in die Seite eingebunden. Durch die Einbindung der Plug-in’s erhält Facebook die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Profil bei Facebook besitzen oder gerade nicht eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Facebook in die USA übermittelt und dort gespeichert. Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch unserer Website Ihrem Profil auf Facebook unmittelbar zuordnen. Wenn Sie mit den Plug-in’s interagieren, zum Beispiel den „Gefällt mir“- bzw. „Like“-Button betätigen, wird die entsprechende Information ebenfalls direkt an einen Server von Facebook übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden außerdem in dem sozialen Netzwerk Facebook veröffentlicht und dort Ihren Kontakten angezeigt. Facebook kann die Daten ggf. auch als Nutzungs-, Interessen oder Beziehungsprofil speichern und sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Internetseiten nutzen. Eine solche Auswertung kann insbesondere (auch für nicht eingeloggte Nutzer) zur Darstellung von bedarfsgerechter Werbung erfolgen und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Weiterhin besteht die Möglichkeit, dass Facebook Cookies auf Ihrem Gerät speichert.

Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook die über unseren Webauftritt gesammelten Daten unmittelbar Ihrem Profil bei Facebook zuordnet, müssen Sie sich vor dem Aktivieren der Plug-in’s bei Facebook ausloggen.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch das soziale Netzwerk Facebook sowie weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre erhalten Sie in der im Folgenden mitgeteilten Datenschutzerklärung und den weiteren Informationen dieses Anbieters:

Informationen des Drittanbieters Facebook:
Facebook Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California 94025, USA bzw.
Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland;
http://www.facebook.com/policy.php.

2.5.2 Instagram
Auf unserer Website werden sogenannte Social Plug-ins („Plug-ins“) des Online-Dienstes Instagram verwendet, das von der Instagram LLC., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA 94025, USA („Instagram“) betrieben wird. Die Plug-ins sind mit einem Instagram-Logo beispielsweise in Form einer „Instagram-Kamera“ gekennzeichnet. Eine Übersicht über die Instagram Plug-in’s und deren Aussehen finden Sie hier:
http://blog.instagram.com/post/36222022872/introducing-instagram-badges.

Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plug-in enthält, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Instagram her. Der Inhalt des Plug-in’s wird von Instagram direkt an Ihren Browser übermittelt und in die Seite eingebunden. Durch diese Einbindung erhält Instagram die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Instagram-Profil besitzen oder gerade nicht bei Instagram eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Instagram in die USA übermittelt und dort gespeichert.

Sind Sie bei Instagram eingeloggt, kann Instagram den Besuch unserer Website Ihrem Instagram-Account unmittelbar zuordnen. Wenn Sie mit den Plug-ins interagieren, zum Beispiel den „Instagram Kamera“-Button betätigen, wird diese Information ebenfalls direkt an einen Server von Instagram übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden außerdem auf Ihrem Instagram-Account veröffentlicht und dort Ihren Kontakten angezeigt.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Instagram sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Instagram: https://help.instagram.com/155833707900388/.

Wenn Sie nicht möchten, dass Instagram die über unseren Webauftritt gesammelten Daten unmittelbar Ihrem Instagram-Account zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Instagram ausloggen. Sie können das Laden der Instagram Plug-in’s auch mit Add-Ons für Ihren Browser komplett verhindern, z. B. mit dem Skript-Blocker „NoScript“ (http://noscript.net/).

2.6 Datenweitergabe an Dritte
2.6.1 Weitergabe von Daten an Drittdienstleister
Wir beauftragen zur Kundenverwaltung und Abwicklung der Bestellung andere Unternehmen und Einzelpersonen mit der Erfüllung von Aufgaben für uns. Beispiele sind u. a. die Erfüllung von Bestellungen von Produkten und Dienstleistungen, Paketlieferung, Sendung von Briefen oder E-Mails, ggf. die Pflege unserer Kundenlisten, die Analyse unserer Datenbanken, die Unterstützung bei IT-Dienstleistungen, Post- und Kurierdienstleistungen, die Leistungen Telekommunikationsanbieter, ggf. Unterstützung bei Werbemaßnahmen, die Bereitstellung von Suchergebnissen und Links (einschließlich bezahlter Angebote und Links) sowie die Abwicklung von Zahlungen (Kreditkarte, Lastschriftverfahren und Zahlungsdiensten).

Diese Drittdienstleister haben Zugang zu persönlichen Informationen, wie Namens- und Adressdaten, die zur Erfüllung ihrer Aufgaben benötigt werden. Sie dürfen diese jedoch nicht zu anderen Zwecken verwenden. Darüber hinaus sind sie verpflichtet, die Informationen gemäß dieser Datenschutzerklärung sowie den einschlägigen Datenschutzgesetzen zu behandeln.

Zahlungsdienstleister:
Beauftragte Zahlungsdienstleister sind derzeit

  • heidelpay (www.heidelpay.de)
  • PayPal (www.paypal.com)
  • Six Payment Services „Saferpay“ (www.six-payment-services.com)
  • Sofortüberweisung (www.sofort.de)
  • credit pass

für die Sie sich ggf. selbst bei der Auswahl des Bezahlvorganges entscheiden.

Beauftragte Zahlungsdienstleiste als Drittdienstleister haben, wenn Ihre Einwilligung zur Abwicklung der Zahlung entsprechend erfolgt ist, Zugang zu persönlichen Informationen, wie Namens- und Adressdaten sowie ggf. IBAN, BIC und Höhe des Rechnungsbetrages und ggf. einer Kunden- und oder Transaktionsnummer. Die Weitergabe der notwendigen Daten erfolgt ausschließlich zum Zwecke der Zahlungsabwicklung.

Bei Zahlung via heidelpay geben wir die Daten an
heidelpay GmbH
Vangerowstraße 18
D–69115 Heidelberg
weiter.

Bei Zahlung via Paypal geben wir die Daten an
PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A.,
22-24 Boulevard Royal,
L-2449 Luxembourg
weiter.

PayPal behält sich für die Zahlungsmethoden Kreditkarte via PayPal, Lastschrift via PayPal oder – falls angeboten – „Kauf auf Rechnung“ via PayPal die Durchführung einer Bonitätsauskunft vor. Das Ergebnis der Bonitätsprüfung in Bezug auf die statistische Zahlungsausfallwahrscheinlichkeit verwendet PayPal zum Zwecke der Entscheidung über die Bereitstellung der jeweiligen Zahlungsmethode. Die Bonitätsauskunft kann Wahrscheinlichkeitswerte enthalten (sog. Score-Werte). Soweit Score-Werte in das Ergebnis der Bonitätsauskunft einfließen, haben diese ihre Grundlage in einem wissenschaftlich anerkannten mathematisch-statistischen Verfahren. In die Berechnung der Score-Werte fließen unter anderem Anschriftendaten ein. Weitere datenschutzrechtliche Informationen, unter anderem zu den verwendeten Auskunfteien, entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von PayPal: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full

Bei Zahlung via Six Payment Services „Saferpay“ geben wir die Daten an
SIX Payment Services AG
Hardturmstrasse 201
Postfach 1521
CH-8021 Zürich
weiter.

Bei Zahlung via creditPass geben wir die Daten an
creditPass GmbH
Mehlbeerenstr. 2
82024 Taufkirchen b. München
weiter.

Bei Zahlung via Sofortüberweisung geben wir die Daten an
Sofort GmbH
Theresienhöhe 12
80339 München
weiter.

2.6.2. Sonstige Weitergabe an Dritte
Im Übrigen werden wir Ihre Daten ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung nicht an Dritte verkaufen oder anderweitig weitergeben. Etwas anderes gilt nur, soweit hierfür eine gesetzliche Verpflichtung besteht oder soweit dies zur Durchsetzung unserer Rechte erforderlich ist, insbesondere zur Durchsetzung von Ansprüchen aus einem Vertragsverhältnis mit Ihnen oder zur Wahrung unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder dem Schutz der Rechte unserer Kunden und Dritter zu schützen. Dies beinhaltet einen Datenaustausch mit Unternehmen zur Vorbeugung und Minimierung von Missbrauch und Kreditkartenbetrug.

Um unberechtigte Zugriffe Dritter auf Ihre persönlichen Daten, insbesondere Finanzdaten, zu verhindern, wird der Bestellvorgang per SSL-Technik verschlüsselt. Secure Sockets Layer Software (SSL) ist eine Software, welche die von Ihnen übermittelten Informationen verschlüsselt.

Eventuell bitten wir Sie um Ihre Einwilligung, Ihre persönlichen Informationen für einen speziellen Zweck zu verarbeiten, den wir Ihnen mitteilen werden. Wenn Sie in die Verarbeitung Ihrer persönlichen Informationen zu einem bestimmten Zweck einwilligen, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit frei widerrufen und wir werden die Verarbeitung Ihrer Informationen zu diesem Zweck einstellen.

Wir können Ihre personenbezogenen Daten dann an Dritte weitergeben, wenn Aktionsteilnahmen, Gewinnspiele, Buchungen oder Vertragsabschlüsse von uns gemeinsam mit einem Drittanbieter angeboten werden. In diesem Fall werden Sie vor Weitergabe Ihrer Daten gesondert auf die Übermittlung an Dritte hingewiesen.

2.7 Kontaktaufnahme per E-Mail oder Kontaktformular
Wenn Sie uns per E-Mail oder über das auf unserer Website bereitgestellte Kontaktformular anschreiben, werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihr Anliegen zu bearbeiten bzw. Ihre Fragen zu beantworten. Diese Datenverarbeitung zum Zweck der Kontaktaufnahme entspricht einer freiwillig erteilten Einwilligung.

Für die Nutzung des Kontaktformulars ist nur die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse erforderlich, damit wir wissen, von wem die Anfrage stammt und um diese beantworten zu können. Weitere Angaben können freiwillig getätigt werden.

Alle in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nichtmehr erforderlich ist, (z.B. Erledigung) oder schränken die Bearbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungsfristen bestehen.

Rechtsansprüchen erforderlich ist oder Sie einer längeren Speicherung ausdrücklich zugestimmt haben.

3. MARKETING / WERBUNG

3.1. Newsletter
Um Sie über Neuigkeiten zu informieren sowie eigene Produkte bzw. Dienstleistungen zu bewerben, bieten wir einen Newsletter an, welcher per E-Mail verschickt wird. Ein Versand des Newsletters erfolgt nur dann, wenn Sie sich hierfür über unsere Internetseite oder einen Link in einer E-Mail-Nachricht anmelden. Für die Anmeldung zu unserem Newsletter verwenden wir das sog. Double-opt-in-Verfahren. Das heißt, dass wir Ihnen nach Angabe Ihrer E-Mail-Adresse zunächst eine Bestätigungs-E-Mail senden, die einen Link enthält. Wenn Sie diesen Link anklicken, bestätigen Sie damit, dass Sie den Versand des Newsletters wünschen und erteilen eine Einwilligung in den Erhalt unseres Newsletters an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse. Nur im Falle einer solchen Bestätigung durch Sie erfolgt ein Versand des Newsletters an Ihre E-Mail-Adresse. Sofern Sie den Wunsch nach dem Empfang des Newsletters bestätigen, speichern wir Ihre E-Mail-Adresse so lange, bis Sie den Newsletter abbestellen. Die Speicherung dient alleine dem Zweck, Ihnen den Newsletter senden zu können. Des Weiteren speichern wir jeweils bei Anmeldung und Bestätigung Ihre IP-Adressen und die Zeitpunkte, um einen Missbrauch Ihrer persönlichen Daten zu verhindern.

Pflichtangabe für die Übersendung des Newsletters ist allein die E-Mail-Adresse.

Ihre Einwilligung in die Übersendung des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen und den Newsletter damit abbestellen. Jede Newsletter-E-Mail enthält hierzu einen Link zum Abbestellen. Sie können den Widerruf erklären, indem Sie diesen Link anklicken oder indem Sie uns eine entsprechende Nachricht an die Kontaktdaten unter Ziffer 1. dieser Datenschutzerklärung senden.

Als Dienstleister für den Versand von Emails nutzen wir den Anbieter Newstroll, an den wir Ihre Daten ausschließlich zum Zwecke des Versands weitergeben
NEWSTROLL – email marketing software
Marco Ahrendt
Maustäle 18
D 72793 Pfullingen
www.newstroll.de

3.2 Printwerbung / Gutscheine
Als Kunde erhalten Sie Kataloge, Flyer, Gutscheine und ähnliche Werbemittel per Post. Dabei halten wir uns streng an die gesetzlichen Vorgaben des Gesetzes gegen den Unlauteren Wettbewerb. Die Verarbeitung Ihrer Postanschrift erfolgt bis auf Widerruf.

Als Kunde profitieren Sie von unterschiedlichen Gutschein- und Rabattangeboten. Wir verarbeiten Ihre Daten im Rahmen Ihrer Gutscheineinlösung. Sofern Sie personalisierte Gutscheincodes oder Gutscheincodes in Ihrem Kundenkonto im Webshop einlösen, werden die Daten mit Ihren persönlichen Daten zusammengeführt. Ein persönlicher Gutscheincode darf nicht veröffentlicht oder in sonstiger Weise gewerblich genutzt werden.

Sie können einer werblichen Nutzung Ihrer Daten jederzeit widersprechen.

4. DATENSICHERHEIT

Wir unterhalten aktuelle technische und administrative Sicherheitsvorkehrungen und Maßnahmen zur Gewährleistung der Datensicherheit, insbesondere zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten vor Gefahren wie Verlust, Zerstörung, Manipulation oder unautorisierten Zugriff bei Datenübertragungen sowie vor Kenntniserlangung durch Dritte. Diese werden dem aktuellen Stand der Technik entsprechend jeweils angepasst.

All unsere Mitarbeiter sowie für uns tätige Dienstleister sind auf die gültigen Datenschutzgesetze verpflichtet.

Wann immer wir personenbezogene Daten sammeln und verarbeiten, werden diese verschlüsselt bevor sie übertragen werden. Das heißt, dass Ihre Daten nicht von Dritten missbraucht werden können. Unsere Sicherheitsvorkehrungen unterliegen dabei einem ständigen Verbesserungsprozess und unsere Datenschutzerklärungen werden ständig überarbeitet. Bitte stellen Sie sicher, dass Ihnen die aktuellste Version vorliegt.

5. WIDERSPRUCH GEGEN DIE ERHEBUNG, VERARBEITUNG UND NUTZUNG IHRER DATEN, WIDERRUF EINER ERTEILTEN EINWILLIGUNG / BETROFFENENRECHTE

Sie können der Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer Daten durch uns nach Maßgabe dieser Datenschutzerklärung insgesamt oder für einzelne Maßnahmen widersprechen. Wenn Sie eine Einwilligung zur generellen oder zweckspezifischen Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Einen Widerspruch oder den Widerruf einer Einwilligung können Sie per Brief, per E-Mail oder per Telefax über die Kontaktdaten gemäß Ziffer 1. an uns richten.

Bitte kontaktieren Sie uns jederzeit, wenn Sie sich informieren möchten welche personenbezogenen Daten wir über Sie speichern bzw. wenn Sie diese berichtigen oder löschen lassen wollen. Sie haben außerdem das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO), ein Widerspruchsrechts gegen die Verarbeitung (Art. 21 DSGVO) sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO). In diesen Fällen wenden Sie sich bitte direkt an uns.

6. RECHT AUF AUSKUNFT, BERICHTIGUNG, SPERRUNG BZW. LÖSCHUNG IHRER DATEN

Sie haben jederzeit ein Recht auf Auskunft über die bezüglich Ihrer Person bei uns gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie die Dauer und den Zweck der Speicherung. Weiterhin haben Sie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung und/oder Löschung unrichtiger Daten, sowie auf Übertragung Ihrer Daten an sich selbst oder einen Dritten. Zur Ausübung dieser Rechte sowie für alle übrigen Fragen zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie ebenfalls einen Brief, eine E-Mail oder ein Telefax über die Kontaktdaten gemäß Ziffer 1. an uns richten, oder eine Email an unseren Datenschutzbeauftragten (Ziff. 7) senden.

Wir speichern Ihre persönlichen Informationen, um Ihnen die laufende Nutzung des Move Ya! Kundenkontoservices zu ermöglichen. Wir speichern Ihre Informationen solange, wie dies erforderlich ist, um die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecke zu erfüllen oder wie dies gesetzlich vorgeschrieben wird, z.B. für Steuer- und Buchhaltungszwecke. Andere Speicherdauern werden wir Ihnen mitteilen. Beispielsweise behalten wir Ihre Bestellungsübersichten, damit Sie vergangene Einkäufe und die Adressen, an die Sie Ihre Bestellungen versandt haben, überprüfen können (und falls gewünscht Bestellungen wiederholen können) und damit wir die Relevanz der von uns empfohlenen Produkte und Inhalte verbessern können. Der Speicherung können Sie jederzeit widersprechen. Kundendaten, die länger als fünf Jahre nicht verwendet wurden, werden von uns gelöscht.

7. ÄNDERUNGEN / BESCHWERDERECHT

Die vorliegende Datenschutzerklärung wurde zuletzt am 30.08.18 aktualisiert.

Wir behalten uns das Recht vor, unsere Datenschutzerklärungen zu ändern. falls dies aufgrund neuer Technologien oder sonstiger Anpassungen notwendig sein sollte. Bitte stellen Sie sicher, dass Ihnen die aktuellste Version vorliegt. Werden an dieser Datenschutzerklärung grundlegende Änderungen vorgenommen, geben wir diese auf unserer Website bekannt.

Ansprechpartner in Datenschutzfragen:
Janina Heimann (intern), MOVE YA! Lifestyle Kontor GmbH
Von-Somnitz-Ring 4, 21423 Winsen (Luhe)
Kontakt: datenschutz@move-ya.de

Sollte unser Datenschutzbeauftragter Ihr Anliegen nicht zu Ihrer Zufriedenheit beantworten können, bleibt Ihnen Ihr Recht auf Beschwerde bei der für Ihr Bundesland zuständigen Datenschutz-Aufsichtsbehörde.